Andrea und Enrico diskutieren, wieso viele spirituelle
Menschen oft in die Falle tappen: Sie verwenden Techniken und Ansätze aus der
Persönlichkeitsentwicklung, um ihre spirituelle Praxis zu verbessern. Doch das geschieht
in einem Zustand von Kraft, Anstrengung und Konzentration. Gerade dieses
Festhalten an begrenzten Vorstellungen von Selbstverbesserung und
Zielerreichung bremst das spirituelle Wachstum.

Andrea und Enrico teilen ihre persönlichen Erfahrungen und
Einsichten aus ihrer eigenen spirituellen Reise, um den Zuhörern zu helfen, ein
tieferes Verständnis für diese Themen zu entwickeln und ihren eigenen spirituellen
Weg zu finden. Sie ermutigen die Zuhörer, sich von konventionellen Konzepten
von Leistung und Aktivität zu lösen, um einen erweiterten Blick auf ihr wahres
Sein zu gewinnen.

Freue dich auf inspirierende Botschaften und klare Einblicke
aus dem Leben von Andrea und Enrico in dieser Folge von Erleuchtung, live
dabei!

⁠Mehr zu Andrea und Enrico Fricke findest du hier: https://e5enz.com⁠

 

Die Musik im Intro:

⁠Musik: https://freemusicarchive.org/music/hot-dope/epic-cinematic-music/a-day-to-remembermp3⁠

⁠Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0⁠

Die Musik ist unbearbeitet, abgesehen von Fade In & Out.

Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/enrico-fricke/message


Das könnte dir auch gefallen

#12 Bewusstsein ist ansteckend

Ein hohes Bewusstsein steckt an, im guten Sinne! So passieren wundersame Heilungen und das kurzweilige Übertragen von Hellsinnen einfach nur durch die Anwesenheit eines bewussten Menschen. Und wir sprechen heute darüber, welche spannenden Effekte wir schon erlebt

Jetzt anhören

#11 Ashrams, Gurus & Abzocke

In den Medien wird häufig über Gurus berichtet, die beträchtliche Summen verdienen, indem sie Menschen abhängig machen und Versprechungen geben, die sie nicht einhalten. Doch stellt sich die Frage: Sind alle Gurus tatsächlich unseriös und dienen Ashrams

Jetzt anhören
Success message!
Warning message!
Error message!